ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT

DRUCK/EXPORT
 Emund von Engelsdorf

Personendaten:männlich (ca. 1330 – vor 1398) Eltern:Stammbaum  Verbindung:Familienblatt Gertrud von Binsfeld* ca. 1340
∞ ca. 1360
  Emund von Engelsdorf
† vor 1393
  (ca. 1340 – vor 1393)

Anmerkungen und LiteraturBibliografie

Blömer 1986: „Ritter, Besitzer der Burgen Engelsdorf, Griepekoven, Wildenburg, Berg a.d.Inde, Ruland; am 24.5.1384 Rat des Königs Wenzel; er wurde Erbkämmerer des Landes Luxemburg und bekam Schloß und Land Ruland verliehen; am 1.8.1385 erhielt er durch Herzog Wilhelm von Jülich Schloß und Herrschaft Wildenburg zu Lehen, 1388 zog er mit Herzog Wilhelm nach Preußen“
A. Blömer, Ahnenliste Anna Gertrud Janssen (* um 1731/32 in Warden), Mönchengladbach 1984, S. 14
A. Blömer, Die reformierte Familie Beecker (Becker) aus Mönchengladbach, Mönchengladbach 1986, S. 27
A. Blömer, Ahnenliste des Wilhelm Arnold Nierstras, Mönchengladbach 2000, S. 28 (auch zu den Vorfahren)


                                                       __
                                                      |  
                                                    __|__
                                                   |     
                           ♥ Edmund von ENGELSDORF ∞ vor 1285
  N.
| __ | x1285 | | | |__|__ | ♥ Gerhard von ENGELSDORF * ca. 1285
∞ vor 1330
  von Widdenau
† nach 1341
| __ | (1285-1341)x1330 | | | | __|__ | | | | |♥ N.  ∞ vor 1285
  Edmund von Engelsdorf
| __ | x1285 | | | |__|__ |--♥ Emund von ENGELSDORF* ca. 1330
∞ ca. 1360
  Gertrud von Binsfeld
† vor 1398
| (1330-1398)x1360 __ | | | __|__ | | | ________________________| __ | | | | | | |__|__ | | |♥ von WIDDENAU  ∞ vor 1330
  Gerhard von Engelsdorf
| __ x1330 | | | __|__ | | |________________________| __ | | |__|__
ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT
HTML-Seite erstellt von Der Stammbaum 5 (5.0.17) (optimiert von F. H.). Informationen zum Programm auf der Homepage 'Der Stammbaum'.