ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT

DRUCK/EXPORT
Johann Wilhelm Graeber

Tafelindex:Namenindex zu den Prominententafeln3 „Graeber“ auf 2 Anschlusstafeln

Personendaten:männlich (1743 – 1826) Eltern:Stammbaum  Verbindung:Familienblatt Euphemia Beyer* ca. 1751 Amsterdam, Niederlande
∞ 15.06.1777
  Johann Wilhelm Graeber
† 31.08.1812 Wertherbruch
  (ca. 1751 – 1812)

Anmerkungen und LiteraturBibliografie

Pfarrer in Haffen-Mehr und ab 1776 in Wertherbruch
R. Rocholl, Geschichte des Geschlechts Rocholl aus Radevormwald, Berlin 1938, S. 148 (IX 16, „Gröber“!)
A. Rosenkranz, Das Evangelische Rheinland II, Düsseldorf 1958, S. 166
F.W. Bauks, Die evangelischen Pfarrer in Westfalen, Bielefeld 1980, Nr. 2036
J. Gruch, Die evangelischen Pfarrerinnen und Pfarrer im Rheinland II, Bonn 2013, Nr. 4206 (auch zu den Kindern)


                                                          __
                                                         |  
                                                       __|__
                                                      |     
                              Johann GRAEBER          ∞ vor 1716
  Katharina Maria Hölter
| __ | x1716 | | | |__|__ | Johann Friedrich GRAEBER  * ca. 1716 Herdecke
∞ 12.08.1742 Dinslaken
  Johanna Maria Heldt
† 10.05.1813 Duisburg
| __ | (1716-1813)x1742 | | | | __|__ | | | | | Katharina Maria HÖLTER  ∞ vor 1716
  Johann Graeber
| __ | x1716 | | | |__|__ |--Johann Wilhelm GRAEBER* 30.10.1743 Dinslaken
∞ 15.06.1777
  Euphemia Beyer
† 03.06.1826 Wertherbruch
| (1743-1826)x1777 __ | | | __|__ | | | _________________________| __ | | | | | | |__|__ | | | Johanna Maria HELDT  * Dinslaken
∞ 12.08.1742 Dinslaken
  Johann Friedrich Graeber
| __ x1742 | | | __|__ | | |_________________________| __ | | |__|__
ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT
HTML-Seite erstellt von Der Stammbaum 5 (5.0.17) (optimiert von F. H.). Informationen zum Programm auf der Homepage 'Der Stammbaum'.