ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT

DRUCK/EXPORT
Görd Coenen

Tafelindex:Namenindex zu den Prominententafeln1 „Coenen“ auf Tafel Deussen–Heidermanns (PDF/JPG)

Personendaten:männlich (ca. 1586 – vor 1667) Verbindung 1:Familienblatt Johanna (Hann) * ca. 1585
∞ ca. 1609 Wanlo
  Görd Coenen
† vor 1637 Wickrathberg
  (ca. 1585 – vor 1637) Verbindung 2:Familienblatt Anna (Entgen) Krosch* ca. 1600 Venrath
∞ ca. 1620
  Johannes Comes
∞ 25.01.1637 Wickrathberg
  Görd Coenen
  (ca. 1600 – ....)

Anmerkungen und LiteraturBibliografie

25.03.1614 Besitzer einer Parzelle des Stahlenlehens in Wanlo, erwarb am 19.04.1616 einen Teil des Nieberger Hofes in Wickrathberg. Er pachtet nach 1637 den Nortwicher Hof in Wickrathberg. 1618 Schöffe des Gerichts Wickrath für Wickrathberg.
Nach Alfred Blömer (2008, S. 15 f.) muss die Vorstellung aufgegeben werden, Görd Coenen sei ein Sohn von Coen Stolzenberg.
A. Blömer, Ahnenliste Hans Wilhelm Coenen zu Jüchen, Mönchengladbach 1981, S. 41
A. Blömer, Ahnenliste Sophia Gertraud Glasmacher aus Garzweiler, Mönchengladbach 1981, S. 7
A. Blömer, Ahnenliste der Johanna Margarethe Kottmann aus Wevelinghoven, Mönchengladbach 1986, S. 20
A. Blömer, Die Abstammung der Catharina Lindgens (* 1762 in Hoppers), Mönchengladbach 1998, S. 31
A. Blömer, Der Commissarius Daniel Coenen (* in Venrath, † 1731 in Opijnen), Mönchengladbach 2000, S. 32
A. Blömer, Die Familie Kater vom Dackweiler-Hof, Mönchengladbach 2003, S. 56
A. Blömer, Der Schöffe Goerd Coenen zu Wickrathberg (1585/86–1667) und seine Nachkommen, Mönchengladbach ²2008
A. Blömer, Die reformierte Familie Kehren aus Jüchen, Wickrath und Odenkirchen, Mönchengladbach 2010, S. 21
http://gedbas.genealogy.net/datenblatt.jsp?nr=1024067837
http://ahnenforschungen.de/quetting/index.php?m=family&id=I986

ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT
HTML-Seite erstellt von Der Stammbaum 5 (5.0.17) (optimiert von F. H.). Informationen zum Programm auf der Homepage 'Der Stammbaum'.