ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT

DRUCK/EXPORT
Johann Adolf Hampe / Elisabeth Culbach


Ehemann:Personenblatt  Johann Adolf Hampe   (1723 – ....)
 evangelisch; Kaufmann, Bürgermeister
F.W. Bauks, Die evangelischen Pfarrer in Westfalen, Bielefeld 1980, Nr. 2282 („Hampé“)
Geburt:  Mo., 6. September 1723 in:  Siegen
Taufe:  So., 12. September 1723in:  Siegen
 Quelle:https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NT4H-BMK
Vater:  Adolf Friedrich Hampe∞ 21.07.1720 Siegen
  Maria Juliana Elisabeth Trainer
  (∞ 1720 – ....)
Mutter:  Maria Juliana Elisabeth Trainer* ca. 1700
∞ 21.07.1720 Siegen
  Adolf Friedrich Hampe
  (ca. 1700 – ....)

Heirat:  Do., 16. März 1747 in:  Siegen
 Quelle:https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:JH77-LNY

Ehefrau:Personenblatt  Elisabeth Culbach   (1726 – ....)
 evangelisch
F.W. Bauks, Die evangelischen Pfarrer in Westfalen, Bielefeld 1980, Nr. 2282
Geburt:  Sa., 16. März 1726 in:  Siegen
Taufe:  Mo., 18. März 1726 (?), Siegen
 Quelle:https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NKNF-6X7
Vater:  Eoban Culbach∞ vor 1725
  Maria Susanna
  (∞ vor 1725 – ....)
Mutter:  Maria Susanna ∞ vor 1725
  Eoban Culbach
  (∞ vor 1725 – ....)

Sohn:Personenblatt  Philipp Friedrich Hampe* 07.12.1766 Siegen
∞ 16.03.1797 Obernetphen
  Christina Elisabeth Johannette Leipold
† 19.11.1853 Siegen
  (1766 – 1853)
 evangelisch; Rektor, Pfarrer
Rektor in Siegen, 1803-1845 Pfarrer in Mengerskirchen
F.W. Bauks, Die evangelischen Pfarrer in Westfalen, Bielefeld 1980, Nr. 2282 („Hampé“)
Geburt:  So., 7. Dezember 1766 in:  Siegen
Heirat:  Do., 16. März 1797 in:  Obernetphen
Tod:  Sa., 19. November 1853 in:  Siegen
Ehepartner:  Christina Elisabeth Johannette Leipold* 09.02.1770 Oberfischbach
≈ 18.02.1770 Oberfischbach
∞ 16.03.1797 Obernetphen
  Philipp Friedrich Hampe
† 1812
ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT
HTML-Seite erstellt von Der Stammbaum 5 (5.0.17) (optimiert von F. H.). Informationen zum Programm auf der Homepage 'Der Stammbaum'.